Sylvia`s Abendbrötchen

Zutaten:

 

10g frische Hefe

1 TL Honig oder Ahornsirup

2 EL Öl

100g Milch

200g Wasser

250g Mehl Typ 405

250g Mehl Typ 1050 oder Pizzamehl

25g Baguette-France ( enthält schon Salz )

1 TL Salz 

10g Backmalz

 

Zubereitung im Thermomix:

 

.....geht aber auch mit jeder anderen Küchenmaschine !

 

Als erstes die Hefe, den Honig, das Öl, die Milch und das Wasser in den Mixtopf wiegen und alles zusammen 2 Minuten / 37°C / Stufe 1 vermischen.

 

Die 37°C sind optimal für die Hefe, es ist genau die richtige Temperatur und der Hefeteig kann sofort gut aufgehen.


Im Anschluß daran die restlichen Zutaten zuwiegen und alles 2,5 Min./Teigstufe kneten.

Der Teig sollte nicht kleben und sich gut aus dem Mixtopf lösen.....siehe meine Bilddoku. Das Backmalz bitte nicht überdosieren denn dadurch kann der ganze Teig kippen und die Brötchen werden nicht richtig gebacken.

 

Solange der Teig geknetet wird, eine Schüssel mit Öl auspinseln ( ich nehme immer Backtrennöl ) den Teig mit der Hand zu einer Kugel formen und in die vorbereitete Schüssel legen. Ich decke diese dann entweder mit meiner Dauerbackfolie und einem Handtuch ab oder stülpe ganz einfach eine Zellefantüte über die Schüssel. Den Teig sprühe ich auch etwas mit meinem Backtrennöl ein.....so trocknet mir die Oberfläche nicht aus und es kann sich keine Haut bilden.

 

Die Schüssel stelle ich nun an einen warmen Ort und lasse den Teig ca 30 bis 40 Minuten gehen, entnehme dann den Teig, forme ihn zu einer Rolle ( ohne nochmal zu kneten ) und teile diese Rolle in zwei gleich große Hälften.....diese dann nochmal in zwei Hälften und immer so weiter bis ich ca 10 bis 12 einzellne Teile habe.

Aus diesen forme ich nun meine Brötchen und lege sie auf meine Backtrennfolie oder manchmal gleich direkt auf den Stein oder das Blech auf welchem sie gebacken werden sollen. ( siehe Bilddoku )

 

Die Teiglinge werden nun mit einem Gemisch aus Stärke und Wasser ( oder nur Wasser ) besprüht, mit einem scharfem Messer in einem Schnitt eingeritzt und bleiben weitere ca 30 Minuten ( oder länger ) liegen bevor sie dann zum backen in den Ofen geschoben werden.

 

Ich backe die Brötchen in 25 Minuten bei 200 Grad mit Heißluft......auch wenn ich sie auf dem Stein backe.

 

TIPP :

 

Ich reinige den Mixtopf vom Thermomix ratz fatz indem ich ca 500ml Wasser einfülle und den Schalter auf Stufe 5 Stelle.....nun lasse ich den Motor ein paar Sekunden laufen und wechsel während dieses Laufzeit ohne Unterbrechung mit rechts-und linkslauf. Mixtopf leeren nochmal kurz mit klarem Wasser durchspülen und fertig....alles ist sauber.

 

Nun wünsche ich Euch Gutes Gelingen und würde mich über ein Feedback in meinem Gästebuch sehr freuen.

Eure