Käse-Kartoffeln mit Tomaten

Zutaten:

 

8 große Kartoffeln

Salzwasser, 1 TL Kümmel

 

Außerdem:

1 Zwiebel

2 Knoblauchzehen

1 EL Butter

2 Tomaten

50g frische Kräuter ( Petersilie,Estragon, Thymian )

150g Gauda

2-3 Eigelb

Salz, Pfeffer aus der Mühle, Muskat, Cayennpfeffer

 

Kirschtomaten, 2 Zweige Thymian und Rosmarien

 

Zubereitung: .....siehe auch meine Bild-Doku

 

1. Kartoffeln abbürsten und mit Salzwasser und Kümmel in 20 Minuten garen.

2. Kartoffeln abgießen, abkühlenlassen und mit einem Löffel aushölen. Die Kartoffelhälften dann in die rechteckige Ofenhexe setzen oder auf ein Backblech.

3. Das Ausgehölte aus den Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken und in eine Schüssel geben.

4.Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in der Butter glasig dünsten.

5. Die Tomaten in Würfel schneiden und zu den Zwiebeln geben, kurz mit anschwitzen und die Kräuter untermischen.

6. Die Masse etwas abkühlen lassen und unter die gepressten Kartoffeln mischen.

7. Den Gauda reiben und zusammen mit dem Eigelb unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

8.Die Masse in die Garnierspritze füllen und in die Kartoffelhälften spritzen.

9. Die Kirschtomaten zwischen die Kartoffelhälften legen und das Ganze in den Ofen auf unterste Schiene im Backofen stellen.....insofern Stoneware verwendet wird.....ansonsten mittlere Schiene.

10. Die Kartoffelhälften in 20 bis 25 Minuten im auf 200°C vorgeheizten Backofen backen.

 

Das Ganze schmeckt sehr gut mit Tsatsiki und Gurkensalat.

 


Gutes Gelingen wünscht