Mit Hackfleisch gefüllte Kartoffelbuchteln und scharfe Sauce

Zutaten für die Buchteln

 

500g Kartoffeln

100g Mehl

50g   Kartoffelstärke

1       Ei

Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack

 

2 Eßl. Sahne oder Milch

50g geriebenen Käse

 

250g Hackfleisch

1       Zwiebel

1      Ei

1 Eßl. Schnittlauch oder gehackte Petersilie

Salz, Pfeffer, Paprika

1 Eßl. Ajavar mild

 

Zubereitung:

 

Die Kartoffeln schälen und in 20 Minuten weich kochen, abschütten und etwas abkühlen lassen.

 

In der Zwischenzeit das Hackfleisch mit allen Zutaten vermengen und  zur Seite stellen.

 

Nun die abgekühlten Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken und mit den übrigen Zutaten....außer der Sahne und dem Käse.... für die Buchteln vermengen.

Alles zu einem Teig kneten, kleine Klößchen formen und diese mit dem Hackfleisch füllen....siehe meine Bilddoku.

 

Die fertig gefüllten Klöße in die gefettete Ofenhexe legen und in den auf 200°C vorgeheizten Backofen stellen.

Bei Verwendung von Stoneware kommt diese auf den Rost auf den untersten Einschub des Backofens.

Die Buchteln nun ca 40 Minuten backen lassen bis sie schön Farbe angenommen haben. Anschließend die Form aus dem Ofen nehmen, die Buchteln mit Milch bepinseln und mit dem Käse bestreuen....wieder zurück in den Ofen stellen und weitere 10 bis 15 Minuten überbacken.

 

Zutaten für die Sauce

 

1 bis 2 Zwiebeln

1 Eßl. Öl

Tomatenmark

Honig

Salz, Pfeffer, Paprika und Chili-Flocken

4 kleine Tomaten geviertelt

kalte Butter

 

Die Zwiebeln mit Tomatenmark, Öl und einem Schuß Honig in einer kleinen Pfanne oder Topf bräunen. Die Tomaten dazu geben, noch etwas weiter schmoren lassen und mit Wasser oder Brühe ablöschen, gut würzen und einreduzieren lassen.

Nach dem Einreduzieren wird die Sauce mit der kalten Butter gebunden.

Gutes Gelingen wünscht Euch Eure