Saaten-Misch-Brötchen

Ich habe das Rezept von meinem Saaten-Mischbrot mit Quellstück genommen, habe dieses einfach nur halbiert und daraus diese lockeren, knusprigen und leckeren Brötchen gebacken.

 

Für mein Experiment habe ich vom Teig....nach dem er eine Stunde komplett gegangen ist....etwas abgenommen, den Rest in einen Gefrierbeutel gesteckt, diesen vorher mit Backtrennmittel eingesprüht und lagere ihn nun bis zum spätem Nachmittag im Kühlschrank um für heute Abend frisch backen zu können. Dazu werde ich ihn ca 1 Stunde vor dem backen aus dem Kühli holen und bei Raumtemperatur gehen lassen.

Das Ergebnis poste ich dann heute Abend.

 

Von meiner abgenommenen Menge Teig habe ich 4 Brötchen geformt, diese kurz in Wasser getaucht und in Saaten gewälzt. Diese dann auf meinen Backstein gelegt und sofort....ohne nochmaliges gehen.... im Ofen ca 30 Minuten bei 200 Grad Heißluft gebacken. Den Ofen habe ich nicht vorgeheizt.

 

Ich wünsche Euch Gutes Gelingen und viel Freude beim backen

Eure